Schließen

Firmeninsolvenzen 2019

Logistik ist an der Insolvenz-Spitze

Kontoauszug mit Sollsaldo Foto: Harald Richter

Unter den Hauptbranchen gibt es in der Logistik die meisten Firmenpleiten. Das zeigt eine Mitteilung von Crif Bürgel zu den Firmeninsolvenzen 2019.

Demnach steht die Logistik steht mit 80 Firmeninsolvenzen je 10.000 Unternehmen an der Insolvenz-Spitze der Auswertung der Hauptbranchen. In der Dienstleistungsbranche (78) und im Bauwesen (70) liege die Insolvenzquote ebenfalls über dem Durchschnitt (58). Dienstleistungsunternehmen haben mit 8.976 Fällen den höchsten absoluten Anteil am Insolvenzgeschehen in Deutschland.

Insolvenzrückgang in den vergangenen Jahren

Insgesamt meldeten laut Crif Bürgel im vergangenen Jahr 19.005 Unternehmen eine Insolvenz an, 2,8 Prozent weniger als 2018. Im Vergleich zum bisherigen Insolvenzhöchstjahr 2003, in dem es in Deutschland noch 39.320 Firmenpleiten gab, haben sich die Insolvenzfälle 2019 damit mehr als halbiert.

"Die Firmen in Deutschland profitieren von einer verbesserten Eigenkapital-Ausstattung in Kombination mit der stabilen wirtschaftlichen Entwicklung. Angetrieben durch die Binnenkonjunktur und den privaten Konsum haben sich die Unternehmen in den letzten Jahren einen Puffer gegen Krisen aufgebaut", sagt Ingrid Riehl, Geschäftsführerin der Auskunftei. Zudem könnten Firmen aufgrund des niedrigen Zinsniveaus ohne große Probleme Kredite zu günstigen Konditionen aufnehmen.

Anstieg für 2020 erwartet

Für das kommende Jahr erwartet Crif Bürgel allerdings aufgrund einer Abschwächung der Konjunktur in Deutschland einen Anstieg der Firmenpleiten auf 19 500 Fälle.

Laut der Übersicht sind in der Mehrzahl kleinere Unternehmen vom Thema Insolvenz geprägt: 81,6 Prozent der insolventen Unternehmen hatten nicht mehr als fünf Mitarbeiter, mit steigender Zahl der Arbeitnehmer nimmt der Anteil am Insolvenzgeschehen demnach weiter ab. Bei Firmen, die 51 oder mehr Angestellte haben, liegt der Anteil am Insolvenzgeschehen nur noch bei 2,7 Prozent.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.