Schließen

Transportwelt

Talfahrt im Fahrzeugmarkt hält an

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Auch im Mai brachen die Produktion und der Export von Nutzfahrzeugen weiter ein. Im Transporter-Bereich gingen die Bestellungen nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück. Aufträge für Nutzfahrzeuge bis sechs Tonnen reduzierten sich in den ersten fünf Monaten um 45 Prozent. Bei Nutzfahrzeugen über sechs Tonnen ging die Nachfrage gar um 81 Prozent zurück. Seit Beginn des Jahres sank die Ausfuhr von Nutzfahrzeugen bis sechs Tonnen um 65 Prozent. Fast keine Bestellungen kamen aus den neuen EU-Ländern und aus Russland. Das schlechte Auslandsgeschäft hat Auswirkungen auf die Produktion. Insgesamt stellten die Unternehmen im Mai 48 Prozent weniger Fahrzeuge bis sechs Tonnen her. In den ersten fünf Monaten fuhren die Hersteller die Fertigung von Transportern auf 58.500 Fahrzeuge (Minus 58 Prozent) zurück.

Licht am Horizont sieht der VDA eigenen Angaben zufolge bei der Nachfrage von Fahrzeugen in Deutschland. Hier stagniert der Markt zumindest. Im Mai ging die Inlandsnachfrage nach Transportern um 13 Prozent zurück. Von Januar bis Mai fielen die Bestellungen von leichten Nutzfahrzeugen um sieben Prozent schwächer aus. Hersteller von schweren Lkw mussten ein Minus von 53 Prozent verkraften. In den ersten fünf Monaten sank die Zahl der Neuzulassungen von Transportern um 28 Prozent. Im Mai gingen die Neuzulassungen um 29 Prozent zurück.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.