Schließen

Transportwelt

Stellenrotation mit Seltenheitswert

Stellenrotation mit Seltenheitswert

Jürgen Müller (46) hat die Leitung des Hauptumschlagbetriebs (HUB) von System Alliance in Niederaula übernommen. Damit ersetzt er seine Ehefrau Birgit, die sich in der nächsten Zeit verstärkt um ihre Aufgaben als Mutter kümmern möchte. Jürgen Müller hat neben seiner Qualifikation als Familienvater aber auch wirkliches Know-how in der Logistikbranche aufzuweisen. 23 Jahre hat er sich in der Vergangenheit mit Paketlogistik beschäftigt, darunter zehn Jahre als Leiter des zentralen Umschlags bei GLS Germany. Mit Blick auf seine neue Aufgabe im Stückgut-Umschlag sagt er: „Jetzt wird es Zeit, sich mit großen Gütern zu beschäftigen." In Niederaula wird von System Alliance jede Nacht eine durchschnittliche Gesamttonnage von 750 Tonnen bewegt. Dafür sind 60 Nachtschichtarbeiter notwendig. In Spitzenzeiten bewältigen knapp 100 Mitarbeiter eine Tagestonnage von 1.000 Tonnen.

Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.