Schließen

Transportwelt

SBB Cargo fährt häufiger nach Italien

SBB Cargo fährt häufiger nach Italien

Die Schweizer Güterbahn fährt für den internationalen Kombi-Operateur T.R.W. (Train Route Wagon) neu rund 70 Güterfahrzüge pro Woche nach Italien und bindet neue Ziele an das internationale Netzwerk an. Der Vertrag erstreckt sich laut SBB Cargo über eine Dauer von drei Jahren. In Kooperation mit der belgischen Eisenbahn SNCB transportiert die Schweizer Güterbahn die Containerzüge von der Nordsee bis nach Italien. SNCB fährt die Güterzüge dabei über Frankreich nach Basel und über Belgien bis nach Aachen. Von dort übernimmt SBB Cargo neu die Gesamtverantwortung für sämtliche Transporte und führt diese grenzüberschreitend nach Turin, Mailand, Novara sowie an die neu an das internationale Nord-Süd-Netzwerk angebundenen Ziele Piacenza und Tavazzano.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.