Schließen

Transportwelt

Logwin mit Terminal in der Slowakei

Logwin mit Terminal in der Slowakei

Der Logistikdienstleister Logwin hat Ende Oktober ein Logistikterminal in Senec bei Bratislava in Betrieb genommen. Logwin nutzt dort nach eigenen Angaben 5.000 Quadratmeter Logistikfläche. Eine Erweiterung auf 10.000 Quadratmeter sei bei Bedarf kurzfristig möglich. Aufgrund seiner geografischen Lage erfüllt das Terminal laut Logwin eine wichtige Funktion als Cross-Docking Center. Der neue Standort in Senec löst die alte Logwin-Niederlassung im 25 Kilometer entfernten Bratislava ab. Das Terminal liegt in der Nähe der Autobahn D 1 Richtung Trnava/Trenčin. Gleichzeitig mit der Eröffnung des neuen Standorts präsentiert sich der Logistikdienstleister in der Slowakei jetzt erstmals unter der Marke Logwin. Zuvor war das Unternehmen dort unter dem Namen Birkart, Proxar und Welz bekannt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.