Schließen

Transportwelt

Lkw legen mehr Kilometer zurück

Im ersten Quartal 2010 haben Lkw wieder mehr Strecken auf den deutschen Autobahnen zurückgelegt. Die Fahrleistung der Lkw ab zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen betrug nach Angaben des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) 6,1 Milliarden Kilometer. Das sind 2,9 Prozent mehr als im ersten Quartal 2009. Sieben EU-Mitgliedstaaten tummeln sich laut BAG mittlerweile unter den Spitzenreitern der Zulassungsstaaten. Dazu gehören Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Rumänien, Litauen und Slowenien. Polnische Lkw fahren die weitesten Strecken auf deutschen Autobahnen. Ihr Anteil der Fahrleistung betrug 9,6 Prozent im ersten Quartal. Danach folgen die Niederlande mit einem Anteil von 4,5 Prozent und Tschechien mit 4,1 Prozent Anteil der Fahrleistung.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.