Schließen

Transportwelt

Kühne und Nagel zieht Bilanz

Kühne und Nagel zieht Bilanz

Das Schweizer Logistikunternehmen Kühne und Nagel hat in den ersten neun Monaten 2009 Umsatz- und Gewinneinbußen hinnehmen müssen. Der Umsatz ging nach einer Meldung der Schweizer von 10,8 auf 8,4 Milliarden Euro zurück. Der Gewinn reduzierte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,4 Prozent auf 256 Millionen Euro. Der Rohertrag lag um 7,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Das Betriebsergebnis schrumpfte um zehn Prozent auf 430 Millionen Euro. Kühne und Nagel selbst bezeichnet die Bilanz für das zurückliegende dreiviertel Jahr als sehr zufriedenstellend. Rigoroses Kostenmanagement und verstärkte Vertriebsaktivitäten hätten den erheblichen Volumenrückgängen im ersten Halbjahr entgegengewirkt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.