Schließen

Transportwelt

Kühne und Nagel zieht Bilanz

Kühne und Nagel zieht Bilanz

Das Schweizer Logistikunternehmen Kühne und Nagel hat in den ersten neun Monaten 2009 Umsatz- und Gewinneinbußen hinnehmen müssen. Der Umsatz ging nach einer Meldung der Schweizer von 10,8 auf 8,4 Milliarden Euro zurück. Der Gewinn reduzierte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,4 Prozent auf 256 Millionen Euro. Der Rohertrag lag um 7,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Das Betriebsergebnis schrumpfte um zehn Prozent auf 430 Millionen Euro. Kühne und Nagel selbst bezeichnet die Bilanz für das zurückliegende dreiviertel Jahr als sehr zufriedenstellend. Rigoroses Kostenmanagement und verstärkte Vertriebsaktivitäten hätten den erheblichen Volumenrückgängen im ersten Halbjahr entgegengewirkt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.