Schließen

Transportwelt

Kühne + Nagel erweitert Netz

Kühne + Nagel erweitert Straßentransportnetz in Frankreich

Der Logistik-Konzern Kühne + Nagel hat in Chaponnay, südöstlich von Lyon, eine weitere Betriebsstätte eröffnet. Das Unternehmen baut damit nach der Übernahme der Alloin-Gruppe zum Januar 2009 seine Straßentransportkapazitäten in Frankreich weiter aus. Die 6.400 Quadratmeter große Anlage dient als Umschlagsplattform im Bereich der nationalen und europäischen Stückgutverkehre. Das Terminal ist nach Firmenangaben sehr gut an den Wirtschaftsraum südlich von Lyon angebunden. 33 Direktlinien garantieren zudem im Nachtsprung einen Anschluss an alle französischen Regionen. Neben dem erweiterten Serviceangebot ermöglicht der Neubau auch einen umweltverträglichen und energiesparenden Betrieb.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.