Schließen

Transportwelt

Humanitäre Logistik im Fokus

Humanitäre Logistik im Fokus

Der Deutsche Logistik-Kongress findet vom 20. bis 22. Oktober in Berlin statt. Im Fokus des diesjährigen Kongresses unter dem Motto „Intelligent wachsen“ stehen Themen wie Netzwerke, Innovationen, Risikomanagement sowie Kommunikation und Personal. Dabei will der Kongress ein Schlaglicht auf die humanitäre Logistik werfen, die in diesem Jahr in Haiti und Chile dramatische Aktualität erlangte. Als Gastregion begrüßt die BVL die nordischen Länder. Als Referent sind unter anderen Barbara Kux von Siemens und Jan-Eric Sundgren von Volvo geladen. Auch in diesem Jahr vergibt die BVL den Deutschen Logistik-Preis. Bis 30. Juni 2010 können sich Unternehmen bewerben. Vorsitz der Jury ist Prof. Hans Olaf Henkel. Der Medienpreis Logistik wird in diesem Jahr für Beiträge in Hörfunk und Fernsehen verliehen. Bewerbungsschluss für Beiträge, die 2009 oder bis 30. Juni 2010 gesendet wurden, ist der 10. Juli 2010. Den Juryvorsitz des Medienpreises Logistik hat Ernst Elitz, Gründungsintendant des Deutschlandradios Berlin. Mehr Informationen gibt es auch unter >> hier <<.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.