Schließen

Transportwelt

Hermes eröffnet Hauptumschlagbasis

Hermes eröffnet Hauptumschlagbasis

Hermes hat seine größte deutsche Hauptumschlagsbasis im nordhessischen Friedewald eingeweiht. Rund 45 Millionen Euro wurden nach Angaben des Logistikers in den Neubau investiert. 200 Mitarbeiter arbeiten dort. In dem Distributionszentrum können mithilfe modernster Sortertechnik jährlich bis zu 70 Millionen Sendungen verarbeitet werden. Das Bauprojekt wurde von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe komplett von Hamburger ECE Projektmanagement betreut. Das Distributionszentrum erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 103.000 Quadratmetern. An 146 Toren wird laut Hermes be- und entladen. Weiterhin stehen 600 Stellplätze für Wechselbrücken bereit und 350 Lkw verkehren täglich auf dem Gelände. Der Standort liegt nach Angaben des Logistikunternehmens verkehrsgünstig in der Mitte Deutschlands nahe dem Autobahnkreuz A 7 und A 4/5.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.