Schließen

Transportwelt

AMI nur noch alle zwei Jahre

Ab 2010 findet AMI alle zwei Jahre statt

Die Leipziger Messe Auto Mobil International (AMI) findet ab 2010 nur noch alle zwei Jahre statt. Im neuen Turnus bleibt nach Angaben der Leipziger Messe die Kombination mit der Fachmesse AMITEC erhalten.

Darauf haben sich die Leipziger Messe und der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) verständigt. In diesem Zusammenhang verlängerten der VDIK und die Leipziger Messe ihren Kooperationsvertrags bis 2016. „Mit dem Zweijahresrhythmus wird die AMI/AMITEC die Chance nutzen, künftig jeweils in den geraden Jahren zur größten Automobilausstellung in Deutschland mit hervorragender Ausstrahlung auf unsere Nachbarländer in Mitteleuropa zu werden“, sagt VDIK-Präsident Volker Lange. 2008 verzeichnete die AMI eigenen Angaben zufolge mit 293.000 Gästen ihr bisheriges Rekordergebnis. Experten der Automobilbranche begrüßen einer Mitteilung zufolge den Rhythmuswechsel. Die Positionierung der AMI im Wechsel mit der IAA in Frankfurt würde den Unternehmen Planungssicherheit bringen.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.