Europa Truck Trial

Los geht die Sause in Montalieu

Europa Truck Trial 2015 Montalieu Samstag Foto: Markus Bauer 68 Bilder

Nach der langen Winterpause haben Unimog und Co. endlich wieder ihre Motoren angeworfen. Beim ersten Lauf sind die Europa Truck Trialer in Montalieu zu Gast.

Der Wetterbericht ist gnädig mit Teams und Zuschauern. Bei angenehmen 20 bis 25 Grad Celsius und nur leichten Wolken lässt es sich in Südfrankreich aushalten. Insgesamt 38 Starter treten zum Saisonauftakt an. Darunter sind allein 23 französische Teams. Besonders gut besucht ist daher die Kategorie der Zweiachser. Allein 16 Teams tragen eine 2er-Startnummer, darunter wiederum 13 Franzosen. Dahinter folgen die Prototypen mit zehn Startern. Auch hier dominiert Frankreich. Nur zwei Starter stammen aus Resteuropa, bzw. Österreich und Schweiz. Drittstärkste Fraktion sind die Dreiachser mit neun Startern (nur drei Franzosen). Völlig frei von Einheimischen und mit nur drei Teams recht mager besetzt treten die Vierachser an. 

Reglementgemäß gibt es am Ende des ersten Fahr-Tages noch kein Zwischenergebnis. Die gesammelten Fehlerpunkte sind noch ein Geheimnis. Kein Geheimnis ist indes, dass die Trialer mit einem spannenden Samstag in die Saison gestartet sind. Neben einigen Beinahe-Umkippern, wie beispielsweise bei Racing Team Avia Future oder beim Team H&Co – Fahrer Alain Heyraud hat seinen kleinen Unimog an einem kritischen Tor fulminant mit katzenartigen Reflexen vor der Rolle bewahrt – geht es für andere Teams nicht ganz so glatt. Team Les Coyotte wirft beispielsweise den Prototypen am besagten H&Co-Tor auf die Seite. Nach dem Sturz fehlt aber glücklicherweise nur die Fronthaube des Unimogs. Ebenso vom Pech verfolgt ist am Samstag Team Zebra Zil. Als der Dreiachser auf einen Felsen kracht, reißt einer der Lenker für die Vorderachse ab. Statt zu lenken hat die Achse nur noch den Silberblick drauf. Ein Bagger muss ran und den Zil den ganzen Weg aus der Sektion schleppen. Am Sonntag geht es weiter in den Sektionen. Bevor die Teams aber ihre heiß begehrte Trophäe in Händen halten dürfen, müssen sie sich beim traditionellen Hillclimb beweisen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.