Schließen

EU will Batterien produzieren

Brüssel mit ehrgeizigen Plänen ab 2020

Batterie-Anzeige im Cockpit. Foto: Daimler

Autoindustrie, Politik und Wissenschaft wollen in der EU zusammenarbeiten, damit in großem Maßstab Batteriezellen produziert werden. Das ist das Ergebnis eines Treffens zur Batterie-Entwicklung, zu dem die EU-Kommission nach Brüssel eingeladen hatte.

Vertreten waren unter anderem BASF, Total, Continental, Siemens, Renault und Daimler und der deutsche Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig. Die Entwicklung und Produktion von Batterien spielten "eine strategische Rolle beim Übergang zu sauberer Mobilität und Energiesystemen", sagte wiederum der für die Energieunion zuständige Kommissar Maros Sefcovic. Die Mitgliedsstaaten seien entschlossen möglichst schnell eine wettbewerbsfähige Produktion aufzubauen, die ein bedeutender Wirtschaftsfaktor werden könne.
 

Zu neuen CO2-Standards für Autos und Kleintransporter will die Kommission im November einen "ehrgeizigen aber realistischen Vorschlag für die Zeit nach 2020" vorlegen, sagte Sefcovic. Eine Quote für Elektroautos solle es nicht geben. Die EU-Gesetzgebung sei immer technologieneutral gewesen und werde dies auch in Zukunft bleiben.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.