Schließen

DSLV

Mindestlohngesetz birgt Haftungsfalle

Lkw und Pkw auf einer Autobahn Foto: Alev Atas/ETM

Das sogenannte Tarifautonomiestärkungsgesetz beinhaltet nicht nur Regeln zum Mindestlohn, sondern führt nach Ansicht des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) und seines Arbeitgeberverbands Spedition und Logistik Deutschland (ASL) auch zu einer Verschärfung der Generalunternehmerhaftung für Auftraggeber.

Für Speditionen und Logistiker bestünde nun die Gefahr in eine Haftungsfalle zu laufen, so der DSLV. „Es ist nicht nachzuvollziehen, warum ein gewissenhafter Auftraggeber die Verantwortung dafür übernehmen muss, dass in der gesamten Nachunternehmerkette – also von allen Auftragnehmern auf allen Auftragsebenen – der Mindestlohn gezahlt wird“, sagt DSLV-Hauptgeschäftsführer Frank Huster. Dies sei ein unkalkulierbares wirtschaftliches Risiko. Eine Exkulpationsmöglichkeit für Auftraggeber, wie sie im Gesetzentwurf noch enthalten war und für die sich DSLV und ASL eingesetzt hatten, ist im nun verabschiedeten Gesetz nicht mehr vorhanden. Der Abschluss von Werk- und Dienstverträgen wird laut DSLV durch das unverhältnismäßige Haftungsrisiko zunehmend unattraktiv. Damit werde eine bewährte Vertragsform unnötig infrage gestellt.

Zudem führe das neue Mindestlohngesetz zu einer Verdrängung der Tarifverträge. Das Einsetzen einer Mindestlohnkommission hat nach Auffassung des DSLV mit Tarifautonomie nicht mehr viel gemein. Eine bewährte Handlungspraxis werde dadurch unnötigerweise in Gefahr gebracht.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.