Schließen

Drees wird ACEA-Vorsitzender

MAN-Chef für das Jahr 2018 gewählt

Umfrage: Was 2016 wichtig wird Foto: Gudrun Muschalla

MAN-Vorstand Joachim Drees leitet in diesem Jahr die European Automobile Manufacturers‘ Association (ACEA).

ACEA wählt nach eigenen Angaben jedes Jahr einen neuen Vorsitzenden. Im vergangenen Jahr hatte DAF-Präsident Preston Freight das Amt inne. 2018 liegt der Fokus des Verbands laut dem neuen Vorsitzenden, Joachim Drees, auf dem Senken der CO2-Emissionen und verbesserten Sicherheitsbedingungen. Das vernetzte und autonome Fahren helfe beim Erreichen dieser Ziele.

Das Jahr 2018 ist laut ACEA ein Wendepunkt für die europäische Nutzfahrzeugindustrie, da sich wichtige Gesetzesvorschläge in der Vorbereitung befinden. Dazu zählen demnach der Vorschlag zur Einführung eines einheitlichen Standards für den CO2-Ausstoß schwerer Lkw sowie die Überarbeitung der General Safety Regulation.

Auch das Lkw-Platooning wolle ACEA weiter vorantreiben: In der nahen Zukunft sollen Platoons mit Lastwagen verschiedener Marken möglich sein.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.