Schließen

Deutscher Telematik Preis 2020

Die Nominierten stehen fest

Deutscher Telematik Preis 2020 Foto: Pixabay/geralt, ETM

Deutscher Telematik Preis 2020 geht in die zweite Phase. Bewertung auf der Messe Transport Logistic in München gestartet.

Der Deutsche Telematik Preis 2020 ist in der zweiten Runde angekommen. Die Exper­tenjury hat aus den mehr als 40 eingesandten Systemen in acht Kategorien die jeweils besten nominiert. Auf der Messe Transport Logistic haben die Juroren den ersten Systemen auf den Zahn gefühlt.

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Heinz-Leo Dudek (DHBW Ravensburg) ging beziehungsweise geht es bei den in Runde zwei angekommenen Lösungen nun um die Telematik­krone im jeweiligen Segment. Im Normalfall sind das immer die besten drei je Kategorie. Beim Thema Fahrermanagement liegen zumindest die Ergebnisse der ersten fünf so nahe beieinander, dass die Jury hier eine Ausnahme macht.

Die Nominierten nach Kate­gorien:

Ortung/Tracking

  • GPS over IP
  • Scania
  • Yellowfox

Fahrzeugtechnik

  • GPS over IP
  • Scania
  • Yellowfox

Fahrermanagement

  • Couplink
  • GPS over IP
  • Scania
  • Tom Tom Telematics
  • Yellowfox

Trailer- und Wechselbrückentechnik

  • Cargobull Telematics
  • Idem Telematics
  • Krone Telematics

Tachografen-Management

  • GPS over IP
  • Scania
  • Yellowfox

Transportmanagement

  • Arealcontrol
  • Couplink
  • GPS over IP

Asset-Management

  • Couplink
  • Hirschmann CC
  • Yellowfox

Transportlogistik-­Ökosysteme

  • NIC-place
  • Project 44
  • TIS Technische ­Informationssysteme

Auf Stufe 2 erfolgt zunächst eine Hands-on-Bewertung einzelner Funktionen sowie der Informationsdarstellung und der Bedienbarkeit der Systeme. Hierzu hat das Steinbeis-Transferzentrum Telematik unter Federführung von Professor Dudek einen Testablauf entwickelt, etwa das Anlegen eines Geozauns. Es geht dabei um die Bewertung komplexerer Funktionen und System­eigenschaften, beispielsweise einer Anbindung an ein Transport-­Management-System. Des Weiteren wurden auf der Transport Logistic die ersten strukturierten Interviews geführt. Weitere folgen, bis die Wertungen der Nominierten feststehen.

Anhand der erhobenen Daten kürt die Jury schließlich den Sieger der jeweiligen Kategorie. Wer sich mit dem Titel „Deutscher Telematik Preis 2020“ schmücken darf, verkündet die Jury am Gala-Abend im Rahmen des ­Zukunftskongresses Nutzfahrzeuge (19./20. November 2019) in Berlin, der vom ETM Verlag und ­Dekra veranstaltet wird.

Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.