Schließen

Ceva Logistics will wachsen

Neue Strategie mit CMA CMG

CMA CMG schickt sich an, Ceva Logistics zu übernehmen. Foto: CMA CMG, Ceva Logistics; Montage: Monika Haug

Ceva Logistics stellt Strategie für Umsatzwachstum vor. Eckpfeiler ist die Übernahme durch Hauptaktionär CMA CMG.

Der Logistiker Ceva hat seine neue Strategie zur Beschleunigung seines Umsatzwachstums und zur Verbesserung der Rentabilität präsentiert. Dreh- und Angelpunkt ist dabei der Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Ceva-Hauptaktionär CMA CGM. Die Containerreederei hatte den Ceva-Aktionären erst kürzlich ein Übernahme-Angebot präsentiert. Ausstiegswilligen winkt ein Bar-Angebot in Höhe von 30 Schweizer Franken je Anteilsschein. Am 22. Januar soll das Übernahmeangebot starten. CMA CGM hält bislang rund ein Drittel der Stimmrechte in Aktien sowie 4,6 Prozent in Form einer Derivattransaktion.

In diesem Zusammenhang ist auch die personelle Neuaufstellung an der Unternehmensspitze von Ceva zu sehen. Zum 1. Januar 2019 wird Nicolas Sartini Chief Operating Officer (COO) sowie Deputy CEO. Seit der Übernahme von APL durch CMA CGM im Juni 2016 ist er als CEO von APL tätig.

Mehr Umsatz und Gewinn geplant

Ceva soll nach Unternehmensangaben ein unabhängiges und eigenständiges börsennotiertes Unternehmen bleiben und die Frachtmanagement-Aktivitäten des französischen Schifffahrtsunternehmens übernehmen. Die Ziele bis zum Jahr 2021 sind ambitioniert: Das Umsatzziel von Ceva liegt dann bei mehr als neun Milliarden US-Dollar, was auf ein durchschnittliches jährliches organisches Wachstum von fünf Prozent und den Beitrag von CMA CGM Log von 630 Millionen US-Dollar zurückzuführen sei. Das bereinigte Ebitda für 2021 wird von 380 Millionen US-Dollar auf 470 bis 490 Millionen US-Dollar angehoben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.