CEO Gerrit Marx über die Zukunftsthemen Das sind die Pläne des Iveco-Chefs

Foto: Iveco Group/Aldo Ferrero

Iveco gehört seit Jahresbeginn zur Iveco Group, die an der Borsa Italiana in Mailand gelistet ist – CEO Gerrit Marx spricht im Exklusiv-Interview mit der Fachzeitschrift lastauto omnibus über seine Pläne bei der Profitabilität, den Umgang mit Engpässen und hohen Energiepreisen sowie den Entwicklungsstand bei alternativen Antrieben und bei der Automatisierung.

Herr Marx, Sie haben das Jahr mit einem Paukenschlag gestartet. Die Iveco Group ist als eigenständiges Unternehmen mit Ihnen als CEO gestartet. Verlief der Start in Ihrem Sinne?

Es hat sich sehr gut angelassen. Wir haben ein gutes Momentum, eine super Stimmung im Team und eine sehr starke Identität der Marke Iveco. Die Abspaltung von CNH Industrial verlief reibungslos, wohl vergleichbar mit den Spin-offs von Traton oder Daimler Truck. Bei uns ist der Anteil der frei gehandelten Aktien aber deutlich höher, und es ist auch viel Bewegung drin wie erwartet. Jeder CNH-Aktionär bekam im Verhältnis 5:1 Iveco Group-Aktien. CNH Industrial ist in New York und Mailand gelistet, die Iveco Group ausschließlich in Mailand.

Welchen Anteil an der Iveco Group hat CNH Industrial behalten?

Überhaupt keinen. Es gibt keine gegenseitige Beteiligung, die Geschäftsfelder sind komplett unterschiedlich und getrennt – sieht man von einer Geschäftsbeziehung mal ab, die langfristig bestehen bleibt: Die Sparte FPT wird auch weiterhin Motoren an CNH Industrial liefern.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.