BMI-Auftrag abgeschlossen

Tanker für Bundespolizei

MAN Foto: MAN

MAN hat zehn Tankwagen auf Chassis des TGS 18.420 BL an die Bundespolizei ausgeliefert. Zuschaltbarer Vorderachsantrieb verleiht ihnen die nötige Traktion auf Behelfslandeplätzen.

Die sogenannten „Landebasis-Kraftwagen“ dienen dem Flugdienst der Bundespolizei zur mobilen Betankung ihrer Hubschrauber. Die Polizeihubschrauber des Bundes kommen bei der Überwachung der Grenzen, aber auch bei der Luftrettung sowie bei Katastrophen und Waldbränden zum Einsatz.

Damit die Betankung auch auf Behelfslandeplätzen sichergestellt werden kann, hatte das Bundesinnenministerium zehn neue Tankwagen zur Beschaffung ausgeschrieben. So erhielt Rohr Spezialfahrzeuge aus Straubing zusammen mit MAN Truck & Bus Deutschland den Zuschlag. Die neuen MAN TGS 18.420 verfügen über den zuschaltbaren hydrostatischen Vorderachsantrieb Hydo-Drive und sind blatt-/luftgefedert.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.