Schließen

BAG Mittelfristprognose

Güterverkehr nimmt zu

Air France Cargo Foto: Air France Cargo

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat seine mittelfristige Prognose für den Güter- und Personenverkehr veröffentlicht. Das BAG gibt darin einen Ausblick bis 2017.

Basis für die gleitende Mittelfristprognose sind die Entwicklungen im Jahr 2013. Gesamtmodal zeichne sich beim Güterverkehr für den gesamten Prognosehorizont ein Wachstum von Verkehrsaufkommen und –leistung ab. Laut BAG regt ein insgesamt angenehmeres wirtschaftliches Entwicklungsklima in Deutschland und Europa ein Wachstum des Güterverkehrs an.

Dies gelte auch für innereuropäische Handelsströme. Im Jahr 2014 rechnet das BAG mit einem Anstieg des Verkehrsaufkommens in Höhe von 1,9 Prozent. Die Verkehrsleistung soll um 2,7 Prozent steigen. Dieses positive Wachstum soll sich, Rohrleitungen ausgenommen, für alle Verkehrsträger bis 2017 fortsetzen. Besonders dynamisch seien Luftfracht und der kombinierte Verkehr. Auch im Personenverkehr rechnet das BAG mit einem Anstieg. Das größte Wachstum werde für den Luftverkehr erwartet.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.