Managerin des Jahres

Margarete Haase auf Rang eins

Foto: Deutz

Margarete Haase, Finanzvorstand des Motorenbauers Deutz, ist „Managerin des Jahres 2011“.

Bereits zum vierten Mal hat Financial Times Deutschland eigenen Angaben zufolge die Auszeichnung „25 Top-Business-Frauen Deutschlands“ an Spitzenmanagerinnen vergeben. Haase landete auf dem ersten Platz. In die Riege der zehn besten Managerinnen schafften es neben anderen auch Rita Forst, Vorstand Entwicklung Opel, und Sigrid Nikutta, Geschäftsführerin der Berliner Verkehrsbetriebe.

Haase ist seit 2009 beim Kölner Traditionsunternehmen Deutz tätig. Zuvor hatte die 58-Jährige 22 Jahre lang verschiedene Führungspositionen bei Daimler inne. Bei der Wahl hat die Jury Kriterien wie die Position in einer der obersten Führungsebenen, strategischer Einfluss und nachweisbare Erfolge berücksichtigt.

Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.