Schließen

Transportwelt

Aufschwung mit BFS-Qualität

BFS

Partnerunternehmen des Truckvermieters BFS kamen zum jährlichen BFS-Meeting in Bad Mergentheim zusammen / Besuch von Reinhard Pöllmann, Sprecher der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland / Rückblick und Ausblick Das Reinhold Würth-Haus in Bad Mergentheim liegt auf einem Berg. Schon aus der Ferne war kürzlich sichtbar, dass der Truckvermieter BFS (Business Fleet Services) dort sein jährliches Partner-Meeting ausrichtete: Vor dem Konferenz- und Veranstaltungszentrum wehten BFS-Fahnen, ein markanter LKW aus der BFS-HS-Schoch-Sonderedition parkte vor dem Eingang. An drei Tagen kamen die BFS-Partner aus Deutschland und der Schweiz zu ihrer jährlichen Strategietagung zusammen. Auf dem Programm standen ein Rückblick auf die vergangenen 12 Monate und ein Ausblick auf das laufende Jahr. „Wir sind für den Aufschwung der Nutzfahrzeugbranche gut aufgestellt“, erklärte Hermann Stegmaier, Geschäftsführer von BFS und gleichzeitig Geschäftsführer der Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH. Derzeit gehören 55 qualifizierte Stützpunkte zu den BFS-Partnern, es gibt ein flächendeckendes Netz in Deutschland und in der Schweiz. In den vergangenen 12 Monaten habe BFS bei zahlreichen Veranstaltungen in der Öffentlichkeit Flagge gezeigt, etwa bei der Truck-Trail-Europameisterschaft, beim Truck-Grand Prix am Nürburgring, bei diversen Transportmessen und nicht zuletzt auch bei „Wetten, dass…?“, wo bei einer Wette ein BFS-Fahrzeug im Einsatz war. Mehrwert für BFS-Kunden „Zu unseren Stärken gehört auch, dass wir zahlreiche Spezialfahrzeuge im Mietangebot haben", sagte Stegmaier. Darunter seien Müll- und Kehrfahrzeuge ebenso wie Schneepflüge, Holz- und Glastransporter, 3-achsige Zugmaschinen und Schwerlastzugmaschinen. „BFS hat außerdem zahlreiche Kooperationen mit Partnern abgeschlossen, um seinen Kunden einen deutlichen Mehrwert zu bieten“, erläuterte Stegmaier weiter. BFS-Kunden erhalten Vergünstigungen, wenn sie Diesel bei DKV tanken, Reifen bei Bridgestone und Firestone kaufen, Hydraulikschläuche bei Pirtek beziehen und Schulungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz bei Kröper belegen. Bei der Maut auf deutschen Autobahnen hat BFS für seine Kunden günstigere Zahlungsmodalitäten erreicht. Vertreter der BFS-Kooperationspartner nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil, zum Teil mit Vorträgen. Besuch von MAN-Chef Reinhard Pöllmann Beppi Dillier, Geschäftsführer der BFS SWISS AG, erläuterte die Situation auf dem Schweizer Mietmarkt. Auch in der Schweiz verfüge BFS über ein flächendeckendes Vermietnetz, das aus Inhaber geführten Werkstätten besteht und verfolge ebenfalls eine konsequente Ein-Marken-Strategie durch das Vermieten von MAN-Fahrzeugen. Begeistert begrüßt wurde Reinhard Pöllmann, Sprecher der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland. Er war eigens für seinen Vortrag angereist. In seiner Rede ging er auf den Absturz des Nutzfahrzeugmarktes im vergangenen Jahr ein. Pöllmann sieht für das laufende Jahr einen deutlichen Aufwärtstrend. „Wir als MAN haben im ersten Quartal ein starkes Auftragsplus gegenüber dem Vorjahr“, betonte er. Auf dem Programm des letzten Tages stand eine Besichtigung des Industrieparks Würth in Bad Mergentheim. Die Teilnehmer hatten dabei die Gelegenheit, mit einem Leopard 1-Panzer eine Fahrt auf einem Geländeparcour zu absolvieren. Zu BFS und Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH Business Fleet Services (BFS) ist der Truckvermieter der Unternehmensgruppe Stegmaier. Vermietet werden unter anderem Sattelzugmaschinen, Sattelauflieger, BDF-Fahrzeuge, Kipper, Kommunal- und Spezialfahrzeuge. BFS verfügt derzeit in Deutschland und in der Schweiz über mehr als 50 Standorte und Partner, die eigene Werkstätten betreiben. Der Truckvermieter ist ein Tochterunternehmen der Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH in Crailsheim. Stegmaier bietet sämtliche Leistungen der Nutzfahrzeugbranche wie Wartung und Reparatur, Vermietung und Verkauf von Fahrzeugen. Daneben bestehen langjährige Verträge mit Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH gehört im Segment Nutzfahrzeuge zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Geschäftsführer ist Hermann Stegmaier. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Stegmaier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.