Anforderungen an Nutzfahrzeug-Reifen Wichtiger Beitrag zur Sicherheit

Notbremse, Notbremsassistent Mercedes-Benz Lkw, FF 7/2022 Foto: Markus Bauer 5 Bilder

Nutzfahrzeug-Reifen müssen sparsam rollen, lange durchhalten und stets für eine sichere Fahrt sorgen. Alles zusammen unter einem Hut zu bringen, ist schwer lösbar. Doch die Reifenmacher stellen sich der Herausforderung und verzeichnen Erfolg.

Reifen sind längst nicht mehr nur schwarz und rund. Die Reifenhersteller verwenden viel Fleiß, Energie und Geld, um die Pneus effizient, komfortabel, haltbar und sicher zu machen. Besonders der Sicherheit fällt dabei eine zentrale Rolle zu. Schließlich stellen Reifen die einzige Verbindung zwischen Fahrzeug und Fahrbahn dar – egal ob es sich um ein Motorrad, Auto oder Nutzfahrzeug handelt. Sämtliche Kräfte aus Gewicht, Beschleunigung und Verzögerung müssen sie auf die Straße übertragen. Bei Lkw und Bus steht dafür pro Rad eine kaum DIN A4-Blatt große Fläche zur Verfügung. Bei Gesamtgewichten bis 44 Tonnen und gerade einmal einem Dutzend Reifen an einem Standard-Sattelzug ist das keine leichte Aufgabe. Denn schließlich gilt es neben der Tragfähigkeit zusätzliche Parameter zu berücksichtigen, die nicht aus dem Ruder laufen dürfen. Fahrkomfort, Nasshaftung, Laufleistung, Kraftstoffeffizienz und Abrollgeräusch sind mindestens genauso wichtig für den Spediteur und Omnibusbetreiber wie die Sicherheit von Fahrer, Fahrzeug und Ladung. Zwischen all diesen Größen muss bei Neuentwicklungen stets der beste Kompromiss gefunden werden. Denn die Reifeneigenschaften beeinflussen sich gegenseitig, was zu einem nur schwer lösbaren Zielkonflikt führt.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 07 2022 Titel
FERNFAHRER 07 / 2022
4. Juni 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 07 2022 Titel
FERNFAHRER 07 / 2022
4. Juni 2022
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.