Schließen

Amazon

Streik offenbar unausweichlich

Amazon, Bad Hersfeld, Lager Foto: Amazon

Der Amazon-Standort Bad Hersfeld steht kurz vor einem Arbeitskampf.

Nach Angaben von sueddeutsche.de haben  97,6 Prozentder Verdi-Gewerkschaftsmitglieder für eine Bestreikung des größten deutschen Amazon-Verteilzentrums gestimmt. In Bad Hersfeld beschäftigt Amazon rund 3.300 Angestellte. 


Wie tagesspiegel.de berichtet, verdient ein angestellter Amazon-Mitarbeiter bis zu 9.000 Euro brutto im Jahr weniger als nach Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel  üblich ist. Verdi fordert von dem Onlineversandhaus deshalb eine Lohnangleichung.
Auch die rund 2.000 gewerkschaftlich organisierten Angestellten am Amazon-Standort Leipzig haben sich Medienberichten zufolge für eine Arbeitsniederlegung ausgesprochen.
 
 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.