40 Jahre Autohof Strohofer Autohof der Superlative

Geiselwind Truckerfestival 2013 Menge Foto: ETM 6 Bilder

1981 entstand im kleinen Geiselwind ein Autohof. Den Impuls gab der örtliche Bauabschnitt der Autobahn A 3, die Geschäftsidee seines Lebens wiederum hatte Anton Strohofer.

Geiselwind ist ein Begriff, weit über Unterfranken hinaus. Denn der beschauliche Ort im Landkreis Kitzingen hat neben einem bereits 1969 gegründeten Freizeitpark auch einen Autohof der Superlative zu bieten. Tankstelle, Wirtshaus, Systemgastronomie, Hotel, zwei Veranstaltungshallen, Autobahnkirche, Mercedes-Benz-Vertragswerkstatt, Lkw-Waschhalle, eine eigene Metzgerei und unzählige Stellplätze für Fahrzeuge aller Art machen das 50 Hektar große Areal zu einer einzigartigen "Parallelwelt" an der Autobahn. In normalen Zeiten finden dort jedes Jahr zahlreiche Großveranstaltungen statt. Eine der bekanntesten ist das Trucker- & Country-Festival Geiselwind, ein fester Bestandteil der FERNFAHRER-Roadshow "Drive Your Dream".

Außergewöhnliche Entstehungsgeschichte des Autohofs

Mit dem außergewöhnlichen Autohof verbunden ist eine nicht minder außergewöhnliche Entstehungsgeschichte. Sie beginnt mit einem einschneidenden Ereignis: Mitten durch den Bauernhof der Familie Strohofer soll damals ein neuer Abschnitt der A 3 gebaut werden. Der im Volksmund sogenannte "Goldacker" und die Obstbäume der Strohofers müssen der Autobahn weichen. Landwirt Anton, Spitzname "Toni", Strohofer lässt sich davon jedoch nicht unterkriegen. Das Anpacken ist er längst gewohnt, schließlich muss er bereits als Jugendlicher nach familiären Schicksalsschlägen den elterlichen Bauernhof übernehmen. Ab 1970 arbeitet er neben der Landwirtschaft zusätzlich nachts als Tankwart an der Raststätte Steigerwald und hört dort tagtäglich von den Problemen, Wünschen und Bedürfnissen der Lkw-Fahrer.

Truckfest Festival Geiselwind 2015 Truckermeile FEier Fest Bayern Foto: dustin.schaber photography
Autohofpionier Anton Strohofer und seine Frau Herlinde beim Trucker- & Country-Festival Geiselwind im Jahr 2015.

Angesichts des unausweichlichen Autobahnbaus hat Toni die Geschäftsidee seines Lebens: Wenn schon eine Autobahn durch seinen Acker gelegt wird, baut er einfach eine Raststätte auf seinem Grund neben der Autobahn. Und zwar einen Autohof, bei dem er vieles anders macht als die bisherigen Raststätten. So eröffnet er 1981 "Toni’s Autohof". "Der Himmel beginnt in Geiselwind …", wird Schlagerurgestein Gunter Gabriel später in der Festhalle singen, "… dort, wo die Trucker zu Hause sind." Der prosperierende Autohof zieht neben den Berufskraftfahrern bald auch Pkw- und Busreisende an, um kurz oder etwas länger in Geiselwind aufzutanken.

Zeitweise erfolgreichste Shell-Tankstelle der Welt

So manchen Rekord stellt Toni in den folgenden Jahrzehnten auf: den weltweit ersten Burger King mit Lkw-Drive-in oder die zeitweise erfolgreichste Shell-Tankstelle der Welt. Der Bau der Autobahnkirche inmitten des Autohofs erfolgt 2001 aus Dankbarkeit für das 20-jährige erfolgreiche Bestehen des Betriebes und zum 40. Hochzeitstag von Toni und seiner Ehefrau Herlinde. Auch an den bei einem Unfall ums Leben gekommenen zweiten Sohn Anton junior soll die Kapelle erinnern.

Aral-Autohof Ronneburg
Auf Vordermann gebracht

"Ich bin ein Unternehmer und kein Unterlasser", lautet das Credo von Toni Strohofer. Nach seinem plötzlichen Tod im September 2018 übernehmen seine Tochter Ruth sowie die Enkelkinder Moritz und Isabell die Führung des Unternehmens. Über eine Million Gäste pro Jahr, eine Milliarde Liter verkaufter Kraftstoff seit der Gründung und sein vielfältiges Angebot machen den Autohof Strohofer einzigartig. So wurde ihm 2018 durch die Vereinigung Deutscher Autohöfe (VEDA) folgerichtig die Ehrung als "außergewöhnlichste Rastanlage der Welt" zuteil.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2021 Titel
FERNFAHRER 10 / 2021
4. September 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.