14. Deutschlandfahrt

Oldtimer-Tour ist in Frechen gestartet

Foto: Alexander Fischer 43 Bilder

Startschuss für die 14. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge.

Unter dem Motto "Tour der Deutschen Einheiten" haben sich die Teilnehmer mit 70 alten Schätzchen in Frechen versammelt. Christian Eiring, Chef des Truck-Centers in Frechen, sowie Martin Böckelmann von Renault Trucks und Frechens Bürgermeister Klaus Maier haben Fahrer samt Fahrzeuge gebührend in Empfang genommen.

Erste Etappe von Frechen nach Hünfeld

Signal zur ersten Etappe gab das Maskottchen Bib von Michelin. Am frühen Morgen schickte er den Tross auf den Weg von Frechen nach Hünfeld.

Einziger Wermutstropfen: Der gelbe Kaelbe mit Startnummer 14 ist mit einer kaputten Zylinderkopfdichtung liegengeblieben. Fahrer Friedrich Radermacher ist aber optimistisch. Mit Unterstüztung von Helmut Alborn, Startnummer 13, soll das Fahrzeug für die nächste Etappe flott gemacht werden.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und genießen Sie die ersten Eindrücke vom Start in Frechen und der ersten Etappe nach Hünfeld. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.