Schließen

1.060 Lkw-Stellplätze an A61 online

Rheinland-Pfalz startet Belegungssystem

Foto: Andrea Ertl

Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz gestartet. Status der Belegung von 20 Parkplätzen auf Onlline-Karte in Echtzeit einsehen.

Insgesamt 20 Parkplätze mit mehr als 1.060 Lkw-Stellplätzen in Rheinland-Pfalz sind künftig in ein Belegungssystem entlang eines 200 Kilometer langen Abschnitts der A61 integriert. Das System, das somit mehr als 25 Prozent aller Stellplätze des Bundeslandes auflistet, betreut die Verkehrszentrale des Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Koblenz.

Gemeinsam mit Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, und Arno Trauden, Geschäftsführer beim Landesbetrieb Mobilität, schaltete Verkehrsstaatssekretär Andy Becht das Parkplatzbelegungssystem für Lkw als wichtigen Schritt hin zu digitalem Verkehrsmanagement, frei. Es baue eine verlässliche Datengrundlage über die Belegung der Rastanlagen durch Lkw-Verkehre auf. „Wir mussten eine Technik entwickeln, die mit den komplexen Fahrzeug-Bewegungen am Parkplatz klarkommt“, sagte Becht.

Es fehlen 30.000 Lkw-Parkplätze

Zum Ziel des Projektes erklärt der LBM in einer Mitteilung die optimale und effiziente Nutzung aller Lkw-Stellplätze an der A61 zwischen Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Die Kosten in Höhe von 3,6 Millionen Euro trage der Bund, gefördert werde die Maßnahme von der EU im Rahmen des Projektes Ursa Major 2.

Das System

  • An 19 Rastanlagen baute der LBM rund 50 Detektionseinrichtungen auf – bestehend aus Videodetektoren, Laserscannern und Webcams. Die 20. Rastanlage, Brohltal-Ost, bestand bereits.
  • Jede im System verfügbare Rastanlage ist mit folgenden Informationen versehen: einem Zeitstempel, der Anzahl freier Lkw-Stellplätze, Gesamtzahl der Lkw-Stellplätze, einer Aussage zum Status der Lkw-Stellplätze (verfügbar/fast voll/voll) und einem Hinweis, ob der Parkplatz geöffnet oder geschlossen ist.
  • Das Gesamtsystem überwacht die Verkehrszentrale Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Daten werden ausschließlich digital vorgehalten und verbreitet.
  • Der Datenschutz ist durch eine Verschlüsselung und sofortige Löschung der Daten nach Ermittlung des Belegungsgrades gewahrt.
  • Online finden Sie die aktuelle digitale Karte hier. Setzen Sie dazu ausschließlich in der Rubrik „Lkw-Parkplätze“ links oben ein Häkchen.
  • Die Daten stehen ebenso im Mobilitätsdatenmarktplatz des Bundes (MDM) zur weiteren Anwendung bereit – für Hersteller von Navigationsgeräten, App-Entwicklern oder anderen Mobiltitätsportalen.
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.