Volkswagen, Logo, 2011 Zoom

VW: Logistikzentrum in Wolfsburg geht in Betrieb

Volkswagen hat im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben ein neues Logistikzentrum eröffnet. Auf 200.000 Quadratmeter Fläche werden dort Material- und Fahrzeuglogistik gebündelt.

Eine der Aufgaben des Zentrums ist der Transport von Neu- und Gebrauchtwagen in die Regionen Wolfsburg, Hannover, Braunschweig, Göttingen und Magdeburg. Darüber hinaus nimmt Volkswagen von dort den Transport komplett zerlegter Fahrzeugteile und Komponenten an die Produktionsstandorte des Konzerns auf.

Laut Volkswagen bildet der neue Logistikstandort zusammen mit dem geplanten Binnenhafen der GVZ Entwicklungsgesellschaft Wolfsburg einen Knotenpunkt, der die Anforderungen für sogenannte trimodale Verkehre (Straße, Schiene, Wasserstraße) erfülle. Beim Bau des Logistikzentrums wurde zudem auf ökologische Aspekte wert gelegt, um die konzerneigenen Umweltziele zu erreichen. Die Baukosten den Logistikzentrums betrugen 26 Millionen Euro.

Knut Zimmer

Autor

Foto

VW

Datum

9. Oktober 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.