Michael Schilling (Dachser), Matthias Papp (Balth. Papp), Alfred Miller (Dachser), Maximilian Papp (Balth. Papp). Foto: Dachser Zoom
Foto: Dachser

Lebensmittellogistik

Dachser vermeldet Übernahme von Papp Italia

Die Dachser-Lebensmittelsparte übernimmt rückwirkend zum 1. Januar alle Anteile an Papp Italia. Dachser fungiert nun als alleiniger Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz im norditalienischen Pradelle di Nogarole Rocca.

Dachser Food Logistics beabsichtige mit diesem Schritt, das Kontraktlogistikgeschäft in Italien auszubauen und zu internationalisieren. Das teilte der Logistikdienstleister mit Sitz in Kempten mit. Das aktuelle Management von Papp Italia werde die Firma auch weiterhin führen. Der bisherige deutsche Mitgesellschafter Balthasar Papp aus München ziehe sich allerdings aus dem Warehouse- und Sammelgutgeschäft in Italien zurück. Dachser besitzt bereits seit 2012 die Hälfte der Anteile an Papp Italia. Das Unternehmen mit Sitz bei Verona bediene regelmäßig rund 1.200 Empfänger in Italien. Im vergangenen Jahr schlug Papp Italia 220.000 Tonnen Lebensmittel um und erwirtschaftete einen Umsatz von 37 Millionen Euro. Die Übernahme wurde nun von Michael Schilling (COO Dachser Road Logistics), Matthias Papp (Geschäftsführer Balth. Papp), Alfred Miller (Managing Director Dachser Food Logistics) und Maximilian Papp (Leitung Finanzen Balth. Papp) besiegelt (s. Foto, von links).

Franziska Niess

Datum

16. Mai 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.