Zoom

Imperial Holdings: Palletways mit neuem Besitzer

Das europäische Netzwerk Palletways wechselt den Besitzer. Nach Angaben des Spezialisten für palettierte Fracht verkauft der bisherige Shareholder Phoenix Equity Partners 96 Prozent seiner Anteile im Wert von 163 Millionen britischer Pfund an die Imperial Holdings Limited aus Südafrika. 

Deren Fokus liegt nach Palletways-Angaben auf der Konsumgüter- und Industrielogistik. Der neue Eigentümer unterstütze in vollem Umfang das gegenwärtige Management von Palletways und die Wachstumsstrategie der Gruppe. Nach eigenen Angaben verfügt Palletways in 20 europäischen Ländern über 300 Depots sowie 14 Drehkreuzen und fertigt täglich über 40.000 Paletten ab. Die Transaktion ist aktuell noch vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Palletways

Datum

1. Juni 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.