Mehrwertdienste als Kerngeschäft Zoom

Transportwelt: Mehrwertdienste als Kerngeschäft

Die Firma Loxxess Medienlogistik sorgt beim kürzlich in Sky Deutschland umbenannten Pay-TV-Anbieter Premiere dafür, dass die Kunden schnell mit den notwendigen Geräten versorgt werden. Momentan muss das Unternehmen im tschechischen Bor bei 170.000 Fernbedienungen den Clip mit dem Markennamen auswechseln und zudem bei 250.000 Receivern die Aufkleber mit dem Sky-Logo anbringen. Gleichzeitig müssen einige tausend Händler mit Werbematerialien versorgt werden. Loxxess erfüllt gleich zwei Kriterien für mittelständische Logistikunternehmen, die auch in der Zukunft erfolgreich sein wollen: Die Firma erbringt kontraktlogistische Mehrwertleistungen und hat sich auf einen Bereich der Wirtschaft spezialisiert. Wie sich die Arbeit von Loxxess genau darstellt und welche Anforderungen das Unternehmen erfüllen muss, lesen Sie in der kommenden Ausgabe von trans aktuell auf der Seite 8. trans aktuell können Sie im Internet abonnieren.

Datum

28. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.