Logwin mit Terminal in der Slowakei Zoom

Transportwelt: Logwin mit Terminal in der Slowakei

Der Logistikdienstleister Logwin hat Ende Oktober ein Logistikterminal in Senec bei Bratislava in Betrieb genommen. Logwin nutzt dort nach eigenen Angaben 5.000 Quadratmeter Logistikfläche. Eine Erweiterung auf 10.000 Quadratmeter sei bei Bedarf kurzfristig möglich. Aufgrund seiner geografischen Lage erfüllt das Terminal laut Logwin eine wichtige Funktion als Cross-Docking Center. Der neue Standort in Senec löst die alte Logwin-Niederlassung im 25 Kilometer entfernten Bratislava ab. Das Terminal liegt in der Nähe der Autobahn D 1 Richtung Trnava/Trenčin. Gleichzeitig mit der Eröffnung des neuen Standorts präsentiert sich der Logistikdienstleister in der Slowakei jetzt erstmals unter der Marke Logwin. Zuvor war das Unternehmen dort unter dem Namen Birkart, Proxar und Welz bekannt.

Datum

12. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.