Transportwelt: Lkw legen mehr Kilometer zurück

Im ersten Quartal 2010 haben Lkw wieder mehr Strecken auf den deutschen Autobahnen zurückgelegt. Die Fahrleistung der Lkw ab zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen betrug nach Angaben des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) 6,1 Milliarden Kilometer. Das sind 2,9 Prozent mehr als im ersten Quartal 2009. Sieben EU-Mitgliedstaaten tummeln sich laut BAG mittlerweile unter den Spitzenreitern der Zulassungsstaaten. Dazu gehören Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Rumänien, Litauen und Slowenien. Polnische Lkw fahren die weitesten Strecken auf deutschen Autobahnen. Ihr Anteil der Fahrleistung betrug 9,6 Prozent im ersten Quartal. Danach folgen die Niederlande mit einem Anteil von 4,5 Prozent und Tschechien mit 4,1 Prozent Anteil der Fahrleistung.

Datum

22. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.