Zoom

Transportwelt: Fedex auf der Umweltschiene

Der Expressdienstleister Fedex zieht eine positive Bilanz seiner bisherigen Effizienzbemühungen. In den vergangenen fünf Jahren seien die Flugemissionen um 8,33 Prozent gedrosselt worden. Im selben Zeitraum habe sich die Treibstoffeffizienz der Fahrzeuge um 14,1 Prozent verbessert. Ziel ist in beiden Bereichen eine Verbesserung um 20 Prozent bis 2020. Zugleich gibt das Unternehmen den Start seines Umweltprogramms Earth-Smart bekannt. Ziel des Programms sei es, Nachhaltigkeit noch stärker im Unternehmen zu verankern. Earth-Smart bezieht sich auf drei Bereiche - das operative Geschäft, die Arbeitsplatzkultur und das Engagement im Rahmen von gesellschaftlichen Projekten.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

15. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.