Zoom

DKV: Tanken in Russland

Der Tankkartenanbieter DKV hat sein Akzeptanznetz um 1.169 Gazprom Neft Tankstellen in Russland erweitert.

DKV-Kunden können ab sofort in Russland an den 1.169 Tankstellen des viertgrößten russischen Erdölproduzenten Gazprom Neft tanken, wie DKV mitteilt. Die strategische Partnerschaft bietet auch für Gazprom viel Potenzial. "Mit mehr als 135.000 Kunden und über 2,5 Millionen DKV Cards und On-Board Units im Umlauf, bietet die Kooperation mit DKV Euro Service ein enormes internationales Marktpotenzial beim Transitverkehr", sagt Dmitry Guzeev, Gerenraldirektor bei Gazpromneft-Corporate Sales. Im Gegenzug profitiert DKV nach eigenen Angaben von hochwertigem und preisgünstigem Diesel für das eigene Netzwerk."Russland ist ein wichtiger Transit- und Zielmarkt für unsere Kunden", sagte dazu Natalia Loktionova, Geschäftsführerin bei DKV Euro Service Russland.

Portrait

Autor

Foto

Gazprom Neft

Datum

21. November 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.