VW Amarok Canyon 2.0 TDI

Waldarbeiter mit Stil

VW Amarok Canyon 2.0 TDI, Waldarbeiter Foto: Thomas küppers 5 Bilder

Mit dem Sondermodell Canyon stylt VW den Amarok zum Hingucker. Ob Optik und 
Technik beim Pick-up auf Augenhöhe sind, hat die Redaktion im Wald ausprobiert.

Der Amarok Canyon garantiert einen großen Auftritt, vor allem in der Stadt. Beim Blick in die Außenspiegel sieht der Fahrer kaum einen Passanten, der sich nicht den Hals nach dem Pick-up verrenkt. Kein Wunder! Das Sondermodell Canyon rollt nicht nur hochbeinig auf All-Terrain-Reifen (AT) vor. Die vier Dachscheinwerfer, Unterfahrschutz in Wagenfarbe und Zierrohre in glänzendem Schwarz ziehen die Blicke auf den VW. Aber ist das Gefährt trotz Hochglanzoptik ein echtes Arbeitsgerät? Die Redaktion hat den Test gemacht und den vermeint­lichen Lifestyle-Pick-up in den Wald geschickt.

Ledersitze zum Wohlfühlen

Um sich im Inneren des Testfahrzeugs wohlzufühlen, braucht es nur wenige Augenblicke. Auf den lederbezogenen Sitzen ist die richtige Position schnell gefunden. Die ­Bedienelemente im Fahrzeug sind übersichtlich angeordnet und fordern auch von einem VW-Neuling keine ­besondere Einarbeitung. Nach dem Betätigen des Zündschlüssels sinkt der Arm auf die Mittelkonsole und die Hand greift zum Wählhebel der Achtgangautomatik. Los geht’s!

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
VW Amarok Canyon 2.0 TDI, Waldarbeiter

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.