Nissan NV400 F30.13

Arbeitsgerät im Dauertest

Assistenzsysteme im Lkw Foto: Jacek Bilski 4 Bilder

Der Nissan NV400 hat sich über 85.000 Kilometer als sehr haltbares Fahrzeug
erwiesen. In die Werkstatt geht‘s nur wegen Reifenwechsel und Steinschlägen.

Nutzfahrzeug in Reinform – wer die Vertreter des Transportersegments auf dem Weg zu Pkw-haften Anmutungen und Ausstattungen wähnt, der gerät im Nissan NV400 ins Grübeln. Wenig Federkomfort, wenig Schallisolation und nur das Nötigste an Komforteinrichtungen sind dem Japaner zu eigen. Stellvertretend dafür steht im neunsitzigen Dauertester die fehlende Verbindung von der Klimaanlage in den hinteren Teil des Fahrzeugs. So saßen im Sommer Fahrgäste mit rotem Kopf und Schweißperlen auf der Stirn im Fond, während Fahrer und Beifahrer bald zu frieren begannen.

Ginge es nur um den Wohlfühlfaktor, wäre der NV400 sicher nicht der attraktivste Alltagsbegleiter am Markt. Aber bei einem Arbeitsgerät geht es um Funktionalität und vor allem um Haltbarkeit. Letzteres bietet der Nissan wie kein Zweiter. Der NV400 ist nahezu unverwüstlich.

Während andere Dauertester fast mehr Zeit in der Werkstatt als auf der Straße verbringen, macht der NV400 seit Anbeginn des Tests keine Probleme. In die Werkstatt musste das Fahrzeug nur zum saisonbedingten Reifenwechsel, zweimal wegen Steinschlägen in der Windschutzscheibe und einmal, um eine Feder an der Schiebetür nachzustellen. Das war’s schon.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Assistenzsysteme im Lkw

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
Nissan NV400 F30.13
Aufbauart Kombi
Motorbauart Reihenmotor
Außenlänge 5.048 mm
Außenhöhe 2.303 mm
Zul. Gesamtgewicht 2.980 kg
Leergewicht 2.062 kg
Kraftstoff Diesel
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 10 2015 Titel
lastauto omnibus 11 / 2015
12. Oktober 2015
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.