Mercedes Arocs 1845 LS Schweres Erbe

Mercedes Arocs 1845 LS Foto: Michael Kern 14 Bilder

Die Nachfolge des Mercedes Actros für den Bau anzutreten ist keine leichte Aufgabe. Der Arocs 1845 in Euro 6 löst sie oft, aber nicht immer mit Bravour.

Eigener Name, eigene Optik: Der Mercedes Arocs bricht mit der seit Ewigkeiten beim Stern gepflegten Tradition, dass der Kipper zwar eine eigene Kategorie zu sein hat, sich sonst aber nahtlos ins große Ganze zu fügen hat. "Baggerzahnoptik"nennt Mercedes den modifizierten Grill, der die neuen Baufahrzeuge mit einer Art Haifischlächeln vorfahren lässt. Die Botschaft lautet unverkennbar: "Der hat Biss!"

Verwandtschaft mit dem Actros nicht zu übersehen

Genauso unverkennbar ist andererseits in Gestalt des schlank anmutenden, hoch aufgeschossenen Fahrerhauses die Familienzugehörigkeit zur Truppe der Actros-Straßenfraktion. Doch so sehr dessen dynamische Kontur dem Auge auch schmeichelt, leicht macht es der Arocs dem Fahrer nicht, seinen Arbeitsplatz zu erreichen.

Aus stattlichen 1.650 Millimeter Höhe grüßt der Fahrerhausboden, wenn die Tür des Kippsattels Arocs 1845 erst einmal aufschwingt. Das ist der Preis, den die Arocs-Kipper für den Wechsel von den kompakten V-Motoren zu den hochbauenden Reihenmotoren in Euro 6 zu zahlen haben.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.