Fiat Fiorino

Neuer Transporter-Mini

fiat, professional, fiorino, transporter, kastenwagen Foto: Fiat 4 Bilder

Das kleinste Vollblut im Stall von Fiat Professional hört auf den Namen Fiorino. Mit dem Facelift verpassen die Italiener dem Lieferwagen neben neuen Motoren auch Updates im Innenraum.

Mit modellgepflegter Optik innen wie außen und technisch aufgerüstet schickt Fiat Professional seinen kleinsten Kastenwagen ins Rennen. Unter der Hauber trägt der Italiener einen 1,3-Liter-Diesel mit 80 oder 95 PS. Dazu kommen ein Benziner mit 77 PS sowie eine Erdgasvariante in derselben Leistungsklasse. Das neue, optionale Ecojet-Paket verspricht bei den Dieseln einen Verbrauchsvorteil von bis zu 14 Prozent. Euro 6 erfüllt der Fiorino dank Niedrigdruck-Abgasrückführung (LP-EGR) ohne Adblue. Obwohl der Hersteller bisher in Deutschland bloß rund 700 Einheiten des neuen Fiorino verkauft hat, verheißt der Fahreindruck Gutes. Zur ersten Ausfahrt tritt der Fiorino mit 95-PS-Diesel und besagtem Ecojet-Paket an. Zunächst wirkt der Lieferwagen wertig verarbeitet. Auf den zweiten Blick offenbart sich, dass Fiat bei den Materialien gespart hat.

Dafür verlangt der Hersteller für den Testwagen, unter anderem mit dem neuen Fünf-Zoll-Touchscreen-Navi, lediglich 17.910 Euro. Der Grundpreis des Modells liegt bei knapp über 15.000 Euro, der Einstieg in die Fiorino-Welt gelingt mit Benziner indes schon für 7.990 Euro netto.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
fiat, professional, fiorino, transporter, kastenwagen

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
Fiat Fiorino 1.3 Multijet 95
Aufbauart Kasten
Motorbauart Reihenmotor
Außenlänge 3.957 mm
Außenhöhe 1.721 mm
Zul. Gesamtgewicht 1.750 kg
Kraftstoff Diesel
Tankinhalt 45 l
Sitzplätze 2
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 04 2017 Titel
lastauto omnibus 04 / 2017
11. März 2017
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.