MAN Lion’s Coach Reisebus im Fahrbericht

MAN Lion's Coach 2020 Euro 6d Diesel Tipmatic Getriebe Mirrorcam Foto: Thorsten Wagner 12 Bilder

Fahrbericht: Im Reisebussegment herrscht dank Corona aktuell Stillstand. Mit dem modernsten MAN Lion’s Coach aber lässt sich erahnen, wie die Zukunft ausschauen wird.

Es sieht düster aus im Reisebusbereich: Innovationen on hold, Neuwagen stehen auf dem Hof, Gebrauchtwagenpreise fallen ins Bodenlose. Grund dafür ist – wie könnte es anders sein – die Coronapandemie. Und mit ihr das Ausbleiben touristischer Reisen. Auch die Buswelt wird nach der Krise also anders aussehen, vor allem die privat organisierte. Für eurotransport.de ist diese eher trübe Stimmung in der Branche aber kein Grund, nicht positiv in die Zukunft zu blicken – und einen der modernsten Reisebusse von MAN auf seine Zukunftsfähigkeit abzuklopfen. Er wurde erst 2017 einem großen Facelift unterzogen. Seitdem wurden bereits 2.500 Busse der neuen Generation ausgeliefert, rund 500 davon in Deutschland.

Foto: MAN
Der umfassende Coronaschutz für den Fahrer ist derzeit noch als Sonder­anfertigung im Plauener BMC verfügbar.

Auch wenn der Berliner Designer Stephan Schönherr mit seinem Team ganze Arbeit geleistet hat bei der Kreation des neuen Familiengesichts – der sogenannten Round-Edge-Designlinie –, hat MAN die Chance verpasst, grundlegende konzeptionelle Änderungen einfließen zu lassen. Fehlte hier Geld oder Mut? Egal, die Folge jedenfalls: Immer noch gibt es keinen 10,5-Meter-Clubbus, immer noch setzen die Löwen auf ein langes Heck mit starrer Nachlaufachse und kurzem Radstand auf Kosten des Stauraums. Und immer noch geht es im Vorderwagen für den Fahrer beengt zu hinter dem etwas angestaubten, weitgehend analogen Cockpit. Auch eine vollkommen neue Elektronikstruktur, die erst mit dem neuen MAN TGX Einzug gehalten hat, fehlt dem Wagen und damit eine nahtlose und optimale Integration der neuesten Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 1-2 2021 Titel
lastauto omnibus 01-02 / 2021
6. Februar 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.