Erster Test mit Citaro NGT

Mercedes erneuert Erdgas Bus

Mercedes Citaro NGT Foto: Jacek Bilski 14 Bilder

Mercedes hat den Erdgas-Citaro erneuert und mit einem kompakteren Motor bestückt. Der erste Test zeigt, wie nahe der leise Saubermann seinen Dieselbrüdern in Sachen Leistung und Fahrwerk kommt und warum das Konzept bisher zu Unrecht ein Schattendasein führte.

Drohende Einfahrbeschränkungen in Innenstädten, steigende NOx-Belastung, CO₂-Ausstoß – diese Schlagworte prägen zunehmend den Alltag von Verkehrsunternehmen und Kommunen. Fieberhaft versuchen alle Beteiligten, die Emissionen im ÖPNV weiter zu senken. Die Lösung dafür scheint aber nicht einfach zu sein, immer wieder gibt es neue technologische und mediale Hypes. Zudem klafften "auf dem Weg nach morgen Wunsch und Wirklichkeit mitunter auseinander," so Daimler Buses-Chef Hartmut Schick Anfang 2016 bei der Vorstellung des neuen Citaro NGT in Mannheim. Der Wunsch heiße "emissionsfreies Fahren", die Wirklichkeit seien oft jedoch "leere öffentliche Haushalte".

Eine naheliegende Lösung für die vielfältigen Emissionsprobleme der Städte ist jedoch seit Jahren vorhanden und serienreif. Erdgasbusse bauen auf der konventionellen Verbrennungsmotortechnik auf, sind vergleichsweise kostengünstig und bieten ohne großen Aufwand erheblich bessere Emissionswerte als der Euro-6-Diesel, der vor zwei Jahren mit rund 10.000 Euro Aufpreis und einer kleinen Chemiefabrik im Heck eingeführt wurde.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Mercedes Citaro NGT

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 10 2016 Titel
lastauto omnibus 10 / 2016
21. September 2016
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.