Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2022 Trailer mit Öko-Effekt

Foto: Betterflow 4 Bilder

Auflieger-Effizienz: Elektrische Mobilitätskonzepte zur Reduzierung der Schadstoffemissionen rücken auch seitens der Auflieger- und Fahrwerkshersteller immer stärker ins Bewusstsein. Das zeigten beim 4. Dekra Zukunftskongress Nutzfahrzeuge gleich mehrere Vorträge.

Ob Mailand, Paris, Brüssel, Amsterdam und zahlreiche weitere Metropolen: In immer mehr Städten in Europa gelten strenge Regularien für Straßengütertransporte, die Zahl der Zero-Emission-Zonen wächst ständig. „In Zeiten des Klimawandels mit zunehmenden Fahrverboten in Innenstädten ist die Transportbranche deshalb mehr denn je gefordert, ökonomische und ökologische Wege zu finden, um ihre Transportaufträge auszuführen“, sagte Thore Bakker, Leiter Trailer Solutions & Mobility Services bei BPW, beim 4. Dekra Zukunftskongress Nutzfahrzeuge. Gemeinsam mit Thermo King habe BPW daher eine Technologie entwickelt, die eine möglichst geräuscharme und CO2-freie City-Kühllogistik ermögliche.

ePower-Trailerachse von BPW

Herzstück des Systems ist die energiegewinnende ePower-Trailerachse von BPW. Ein intelligentes Energiemanagement sorgt dafür, dass dem Kühlsystem immer genug Energiereserven zur Verfügung stehen. Zum Start werden eine hybride und eine vollelektrische Konfiguration erhältlich sein. Die beiden verfügbaren Batteriepakete mit Kapazitäten von 19 oder 38 kWh decken unterschiedlichste Anwendungssituationen ab. Der Beginn der Serienproduktion ist fürs vierte Quartal 2022 vorgesehen. Bakker gab außerdem Einblicke in das erste Fahrzeug der neuen Lkw-Marke Bax. Der 7,5 Tonner mit dem elektrischen Achsantrieb eTransport von BPW wurde gemeinsam mit Paul Nutzfahrzeuge sowie mit Spediteuren und Aufbauten-Spezialisten entwickelt. Mit „Long Range“-Batteriesatz fährt der Bax 200 Kilometer weit, die „Medium Range“-Version mit einer Reichweite von 130 Kilometern zielt auf die City-Logistik. Die Serienproduktion des neuen E-Lkw hat bereits begonnen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.