Volvo Trucks Neuer Assistent verkleinert den toten Winkel

Foto: Volvo Trucks

Volvo Trucks setzt auf ein Doppelradar-System um Fahrer und Fahrerinnen in urbanen Regionen noch stärker zu unterstützen und Kollisionen weiter zu reduzieren.

Um Stresssituationen für Chauffeure zu reduzieren zu vermeiden, bietet Volvo Trucks nach eigenen Angaben ein neues Sicherheitssystem an. Basierend auf einem Doppelradar auf beiden Seite der Zugmaschine soll das jetzt vorgestellte, neue Assistenzsystem Verkehrsteilnehmende erkennen, wenn Sie in den in den Gefahrenbereich des Lkw einfahren.

Volvo Trucks: Neuer Kollisionsassistent warnt optisch und akustisch

Foto: Volvo Trucks
Das neue Sicherheitssystem von Volvo Trucks verwendet ein Doppelradar auf jeder Seite des Lkw, das erkennt, wenn andere Verkehrsteilnehmer in den toten Winkel einfahren.

Nach Angaben von Volvo Trucks informiert das System der Seiten-Kollisionsüberwachung (Side Collision Avoidance Support) den Fahrer über ein rotes Licht im Randbereich des entsprechenden Seitenspiegel, wenn Verkehrsteilnehmer sich im Bereich des toten Winkels befindet. Gleiches gelte auch wenn Fahrerinnen und Fahrer mittels Blinker einen Spurwechsel ankündigt. Das im Seitenspiel integrierte rote Lichtelement beginnt zu Blinken und ein Warnsignal ertönt im Innern der Fahrerkabine und zwar von der Seite von der ein potenzieller Zusammenstoß droht.

Einführung beginnt Ende 2022

Foto: Volvo Trucks
Anna Wringe Berling, Traffic & Product Safety Director bei Volvo Trucks

Nach Angaben von Volvo Trucks soll das neue System ab September 2022 weltweit für die Baureihen Volvo FH, Volvo FM und Volvo FMX mit Diesel-, Gas- und Elektroantrieb erhältlich sein. Eine Einführung für die Modellreihen FL und FE ist für 2023 geplant. „Ein Unfall kann in Sekundenbruchteilen passieren“, sagt Anna Wringe Berling, Traffic & Product Safety Director bei Volvo Trucks. Die umfangreiche Unfallforschung basiere dabei auf jahrzehntelanger Untersuchung realer Situationen. „Unsere langfristige Vision bei Volvo Trucks sind null Unfälle, und Sicherheit steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Dieses neue System ist ein weiteres Beispiel für unsere Bestrebungen, diese Ziele zu erreichen“, ergänzt Wrige

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.