Volkswagen Nutzfahrzeuge

VWN setzt weltweit mehr Fahrzeuge ab

VW Nutzfahrzeuge Foto: VW Nutzfahrzeuge

Der Fahrzeughersteller Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat 2013 weltweit 551.900 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Damit hat der Konzern eigenen Angaben zufolge die Zahl der verkauften Fahrzeuge um 0,3 Prozent gesteigert.

Zulegen konnte VWN mit einem Plus von 8,3 Prozent und 160.400 verkauften leichten Nutzfahrzeugen in Südamerika. In Afrika steigerte das Unternehmen die Auslieferungen um 3,3 Prozent auf 20.140 Einheiten. In der Region Nahost gingen die Verkäufe laut VWN um 9,4 Prozent auf 26.900 Einheiten zurück.
 
In Deutschland wurden laut VWN 114.800 Einheiten der Baureihen T5, Caddy, Amarok und Crafter an Neukunden übergeben. Im Jahr 2012 lag die Zahl bei 123.100 und somit um 6,5 Prozent über dem Ergebnis von 2013. In Europa verkaufte VWN 314.400 leichte Nutzfahrzeuge. 2012 lag die Gesamtzahl bei 325.900 Einheiten und somit 3,5 Prozent über dem Ergebnis von 2013. In Westeuropa ohne Deutschland setzte der Fahrzeugbauer 159.400 Fahrzeuge ab. Im Vergleich zu 2012 mit 161.000 abgesetzten Fahrzeugen ein Minus von 1,1 Prozent. In Osteuropa lieferte der Hersteller 40.250 Fahrzeuge aus. Auch hier lag die Zahl 2012 mit 41.670 Einheiten über der von 2013 (minus 3,4 Prozent).
 

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.