Schließen

Verkehrswende reicht nicht

UBA untersucht Antriebe der Zukunft

Foto: Hessen Mobil

Umweltbundesamt (UBA) versammelt Experten. Laut Fachleuten ist nur der direkte Elektroantrieb ökonomisch und ökologisch sinnvoll.

Der Verkehr ist nach wie vor der hartnäckigste Klimasünder in Deutschland. Das Umweltbundesamt (UBA) hat jetzt untersucht, was die besten Antriebe und Kraftstoffe für die Zukunft sein könnten und dabei auch externe Experten herangezogen. An einer breit angelegten Onlinediskussion waren neben Wissenschaftlern unter anderen auch Vertreter der Auto­mobilindustrie beteiligt.

UBA: Drei Dekaden lang nicht viel getan

Treibhausgasemissionen des Lkw-Verkehrs Foto: Quellen: Öko-Institut, HHN, Fraunhofer IAO, Intraplan Consult
Die Entwicklung der Treibhausgasemissionen.

Die Klimaziele in Deutschland und Europa sind ambitioniert. Die Mobilität muss bis 2050 treibhausgasneutral werden, „und dies ist auch möglich“, hält das UBA fest. „Hier müssen wir noch schneller vorankommen als in allen anderen Sektoren, weil wir die letzten drei Dekaden nicht viel getan haben“, sagte UBA-Präsident Professor Dirk Messner bei der Veranstaltung im Internet. Verkehr müsse vermieden und verlagert werden – eine Verkehrswende sei also genauso angesagt wie eine Energiewende im Sektor. „Beides muss Hand in Hand gehen“, betonte er. „Wenn uns die Verkehrswende nicht gelingt, dann wird die Energiewende im Verkehr umso teurer werden.“

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.