Van Hool A-Serie Premiere in Paris

Foto: Van Hool

Van Hool feiert die Premiere der A-Serie: Die Details zum neuen, immer lokal emissionsfreien Stadtbus werden heute auf der European Mobility Expo in Paris enthüllt.

Es ist soweit: Van Hool präsentiert offiziell die neue Stadtbus-Generation A-Serie mit allen Details auf der European Mobility Expo, einer internationalen Fachmesse für den öffentlichen Nahverkehr in Paris. Der Bus wird wahlweise mit Brennstoffzelle, rein batterieelektrisch oder mit einem Trolley-System zu haben sein. Dieselmotoren sind nicht mehr verfügbar. Die A-Serie wird dafür ganz nach Kundenwunsch in vier Längen von 12 bis 24 Metern und mit zwei bis fünf Fahrgasttüren gefertigt.

Van Hool kann in Bezug auf die neue A-Serie schon heute auf 13 Vorbestellungen verweisen, die insgesamt 162 Einheiten umfassen. Noch sind weitere technische Informationen aber nicht veröffentlicht worden, die Daten werden wohl erst im Laufe des Tages von Van Hool preisgegeben. eurotransport.de bleibt dran.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.