Kalkulation Lkw-Kostenberechnungen So berechnet Dekra die Betriebskosten

MAN TGX 18.470 OptiView Foto: ©Thomas Kueppers

In die festen und variablen Kosten eines Lastzugs fließen zahlreiche Parameter ein. Die zu Testfahrzeugen veröffentlichten Werte beruhen auf Berechnungen der Dekra.

Ob man nun chic von den Total Costs of Ownership spricht und mit dem Kürzel TCO um sich wirft oder es bei den althergebrachten Gesamtbetriebskosten belässt: Schlussendlich geht’s ums liebe Geld. Und wenn jemand gewohnt ist, mit spitzem Bleistift zu rechnen, dann doch wohl der Spediteur und Transportunternehmer. Bei Umsatzrenditen von zwei bis vier Prozent sind die Spielräume eng, um es noch vorsichtig auszudrücken.

Wie sich die Kosten eines Lastzugs verteilen, ist im Großen und Ganzen gesetzt. Die wichtigsten Posten lauten Kaufpreis beziehungsweise Finanzierung, Fahrerlohn, Steuern und Versicherung, Kraft- und Betriebsstoffe, Wartung und Reparatur, Maut und sonstige (länderspezifische) Abgaben. Wohl dem, der sich bereits vor der Anschaffung Gedanken darüber macht, was da unterm Strich zusammenkommt. Bei den Kosten, welche lastauto omnibus im Zusammenhang mit Fahrzeugtests veröffentlicht, stützt sich die Redaktion auf Berechnungen der Dekra. Die Kalkulationsgrundlagen liefert die Dekra-Carcost-Datenbank, wobei veränderliche Kosten laufend aktualisiert werden. Die Preise für Diesel und Adblue basieren zum Beispiel auf Angaben des Statistischen Bundesamts und bilden Mittelwerte über Monats- beziehungsweise Quartalszeiträume ab. Die mit Beginn der Ukrainekrise sich im Steigflug befindlichen Dieselpreise sind an dieser Stelle noch ausgeblendet. Die angesetzten 130,5 Cent netto stammen noch vom "normalen" Jahresanfang 2022. Wie sich die Preise halbwegs realistisch weiterentwickeln werden, war zum Redaktionsschluss wahrlich nicht abzusehen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.