Truck Rallye

Liegt Dakar bald in Peru?

Rallye Foto: Veranstalter 3 Bilder

Der Abgang eines Champions, neue Ziele für die Rallye Dakar und viel Bewegung in der Amateursport-Szene - der Rallye Raid Sport ist in Bewegung.

Rallye Raid, das ist im Gegensatz zur klassischen Rallye á la Rallye Monte Carlo die Off Road-Variante, bei der es neben großen Distanzen meist auch heftige Geländehindernisse zu überwinden gilt. Als Mutter aller Rallye Raids gilt die Rallye Dakar (früher Paris - Dakar) die 2009 nach Südamerika auswanderte und inzwischen dreimal als Schleife mit Start- und Zielort Buenos Aires und Wendepunkt in Chile gefahren wurde. Jetzt buhlen verschiedene Staaten des südamerikanischen Kontinents um die Ausrichtung der „Dakar“ in den nächsten Jahren. Wahrscheinlichste Variante für Januar 2012: Vom Startort Buenos Aires aus soll die Strecke von mehr als 5.000 Kilometern Länge durch Argentinien und Chile bis nach Lima in Peru führen. So will es südamerikanischen Medien zufolge besonders auch Sponsor und Dakar-Dominator „Red Bull“. Während also bei Dakar- und Silk Way-Organisator A.S.O. in Paris für die nächsten großen Events alles geregelt scheint, tun sich Nordafrika-Veranstalter derzeit schwer. So wurde die erstmals für Tunesien geplante Truck Challenge bekanntlich abgesagt und die Rallye Grand Erg verschoben. Die „Pfadfinder“ der für Anfang Mai geplanten „OiLibya Rally of  Tunisia“ haben planmäßig das Streckenbuch geschrieben und Veranstalter NPO sieht auch angesichts der kriegerischen Auseinandersetzungen im Nachbarland Libyen die Rallye nicht gefährdet. Das soll auch für die Rallye „Oilybia Marokko“ ab 16. Oktober und  die „ElChott“ gelten, deren Start für den 29. Oktober geplant ist. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.