Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Telematik

Trimble bringt FleetXPS-Tablet

Trimble bringt eigenes Tablet auf den Markt. Foto: Trimble Transport & Logistics

Der Telematikanbieter Trimble Transport & Logistics hat seine Produktpalette überarbeitet und zudem erweitert.

01.04.2014 Carsten Nallinger

Der Telematikanbieter Trimble Transport & Logistics bringt etwa die fest verbaute On-Board-Unit (OBU) Truck4U nun auch im DIN-Format heraus, sodass diese im entsprechenden DIN-Schacht verbaut werden kann.

Die OBU ist mittels der FMS-Schnittstelle mit dem CAN-Bus des Fahrzeugs verbunden. Truck4U übernimmt dann die klassischen Aufgaben des Flottenmanagements, wobei sich die Interaktion mit dem Fahrer auf die Identifizierung der digitalen Fahrerkarte beschränkt. Ein Display im Fahrzeug gibt es hier nicht.

Ganz neu ist hingegen, dass sich hinter dem Stichwort FleetXPS, XPS steht dabei für Express, nicht nur eine Android App für Smartphone und Tablet verbirgt. Vielmehr bringt Trimble hir ein neues Gerät auf den Markt: Das FleetXPS-Tablet ist dabei speziell für den Einsatz in der Logistik konzipiert. Es handelt sich um einen robusten, mobilen Bordcomputer mit einem integrierten Barcodescanner und einer Kamera.

Natürlich lassen sich die OBU Truck4U und der Bordcomputer FleetXPS auch miteinander kombinieren. Mit dem neuen Gerät will Trimble die Lücke zwischen dem fest eingebauten Bordrechner CarCube und den Apps für mobile Endgeräte schließen.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter