Schließen

Transportwelt

Verwirrung um Höhe der Fördermittel

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Verwirrung um die ausgeschütteten Fördermittel im Rahmen der Harmonisierung: Laut Bundesverkehrsministerium wurden im vergangenen Jahr nur rund 300 Millionen Euro an das Transport- und Logistikgewerbe ausgezahlt. Rund 49 Millionen Euro beziehen sich auf das De-minimis-Programm, etwa 32 Millionen Euro auf das Aus- und Weiterbildungsprogramm. Die restlichen 150 Millionen Euro entfallen auf die reduzierte Kfz-Steuer für schwere Lkw. Der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Andreas Scheuer (CSU) hat diese Zahlen in einer Antwort auf eine kleine Anfrage der Grünen geliefert.
 
Sie stehen im deutlichen Widerspruch zu Zahlen, die das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) trans aktuell bereits Anfang Dezember genannt hatte. Danach schlägt das De-minimis-Programm mit 150 Millionen Euro und das Aus- und Weiterbildungsprogramm mit etwa 85 Millionen Euro zu Buche. Des Rätsels Lösung: Das Ministerium hat Beträge genannt, die im Jahr 2009 bereits ausgeschüttet wurden, also kassenwirksam sind. Das BAG wiederum nennt Summen, die sich zwar auf das Jahr 2009 beziehen, aber noch nicht allesamt ausgeschüttet wurden. Die Auszahlung erfolgt erst, nachdem das BAG die entsprechenden Verwendungsnachweise erhalten hat. Aktuell wartet das Kölner Amt noch auf 7.000 Nachweise im Rahmen des De-minimis-Programms, wie ein Sprecher sagt. Unternehmen sind gehalten, diese bis 31. März einzureichen. Andernfalls kann das BAG Mittel zurückfordern, die möglicherweise schon durch Abschlagszahlungen geflossen sind.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.